2019-11-09

Das erste Punktspiel gewinnt SV GWE H60 6:0 gegen SSV Thönse, ok Thönse hat den Punktspielbetrieb Winter abgemeldet.

Sonntag, im Heimspiel, Start 12:00 Uhr wird H60 vom TuS Vahrenwald 1908 Hannover gefordert, es wird die Standortbestimmung ausgespielt. 

 


 

2019-09-27

TNB Winter Punktspiele 2019/2020

SV GWE Herren 60 spielen die Winterrunde in der Bezirksliga Gruppe 188 Spieltermine, siehe Link

 


2019-04-26

SV GW Elliehausen (103171)

Herren 60-1 Verbandsliga

v.l.n.r: MF Gerd Reddig, Fritz Hofeditz, Christian Nafe,

Otti Schaff, Ulrich Wolk.

 


 

2019-05-29

Im letzten Jahr schnupperten SV GWE H60-1 in der Landesliga (H55), leider blieben sie sieglos. In dieser Saison spielen sie in der Verbandsliga (H60) dort sieht es besser aus, Platz zwei in der Tabelle. Es stehen noch zwei Spiele aus, 15.06. Heimspiel gegen Bad Pyrmont, das letzte Spiel am 30.06. beim BTSV Eintracht Braunschweig.

Tabellenerster wird man nicht werden, bedingt durch den Ausfall, Verletzung von MF Gerd Reddig und den noch nicht ganz fitten Otti Schaff. Der Tabellenplatz zwei ist möglich!

 

Herren 60-2 Regionsliga

v.l.n.r.: MF Norbert Rönnau, Josef Michali, Gerhard Parot, Hans-Georg Ilse, Roland Neumann, n.i.B. Achim Hilke.

 


 
2019-06-08

Der erhoffte Sieg im letzten Spiel gegen Liebenburg blieb aus.

Niederlage 2 : 4, Enttäuschung ja, aber nach gründlicher Analyse der nächsten Spiele bleibt SV GWE H60-2 an der Tabellenspitze, sprich Meisterschaft!

 


 
2019-05-29

SV GWE H60-2 spielt ihr letztes Punktspiel am 02.06. in Liebenburg. Liebenburg ist Tabellenletzter, SV GWE H60-2 ist Tabellenerster.

Sie werden ihr letztes Spiel mit einem Sieg krönen und mit dem Meistertitel der Regionsliga Gr. 585 nach Elliehausen zurückfahren.

Das wird sicherlich einen tollen Empfang in der VR geben.

MF Norbert Rönnau ist es gelungen eine schlagkräftige, motivierte Mannschaft mit Michali Josef, Roland Neumann, Norbert Rönnau, Achim Hilke, Hans-Georg Ilse und Gerhard Parot zusammen zustellen.

 
 

Herren 65-1 Verbandsklasse

v.l.n.r.: Wolfgang Rehm, Rainer Kellermann, MF Gerhard Parot,

Wolfgang Schulze Ficks, Norbert Kurz.

 


 
2019-05-29

SV GWE H65-1 mit MF Gerhard Parot spielt in der Verbandsklasse, ist aktuell knapper Tabellenführer. Auch hier stehen noch zwei Matches aus, Heimspiel am 18.06. gegen SC Salzgitter Sportfreunde, am 30.06. auswärts gegen Einbecker TC.

Es bleibt weiter spannend, der Meistertitel wird zwischen Einbecker TC, TC Barbis und SV GWE ausgespielt.

 


 

Herren 65-2 Bezirksklasse

Foto ?
2019-05-29

In der Bezirksklasse verbuchen H65-2 ein Sieg, zwei Niederlagen, aktueller Tabellenstand noch Vorletzter. Tabellenletzter wird man nicht werden. Zwei Matches stehen noch an, am 13.06. beim SV Sandkamp, am 30.06. Heimspiel gegen Helmstedter TV2.
Anfängliche Spieler Probleme sind beseitigt, man schöpft wieder aus dem Vollen Spieler Pool!

 


 
2019-03-20

Gruppeneinteilung, Spieltermine

http://tnb-tennis.de/fileadmin/sub-data/Landesverband/images/sys_diverses/aa_TNB/RZ_Logo_TNB_TennisverbNdsBrem_CMYK_NEU.jpg

 

SV GW Elliehausen TNB Mannschaftsmeldungen Sommer 2019

Neu 2019: Spielgemeinschaft im Herrenbereich mit dem TSV

Holtensen, 3 neue Spieler weiterlesen.....

Wolfgang Schulze-Ficks
Peter Lossin
Josef Michali
 

 Die Mannschaftsbesprechung unter Leitung Sportwart U.Wolk kam zu folgendem Ergebnis: Es werden 4 Mannschaften gemeldet!

 


 
2019-02-21

Donnerstag 28.02., Mannschaftsbesprechung, H65-1, H65-2 in VR, Beginn 19:00 Uhr.

 


 
2019-01-04

TNB Sommerpunktspiel-Termine 2019, siehe Link

 


Ende 2018


 
2018-12-12

6. Punktspiel H60 SV GWE - TuS Vahrenwald 1908 Hannover 6:0

Spielbericht, MF, W.Rehm. Guter Abschluss der Punktspiel Runde.

Im letzten Spiel der weiterlesen.....

 


 
2018-12-03

5. Punktspiel H60 SV GWE - TV Bergkrug Tennis: 4:2

Am vorletzten Spieltag der Wintersaison dürfen die SV GWE H60 Tennisherren die Mannschaft von TV Bergkrug Tennis begrüßen.

Fotos vom Punktspiel

Die ersten Paarungen zwei und vier gehen pünktlich auf die Plätze, um auch gleich deutlich zu machen, dass die Punkte in Elliehausen bleiben sollen.

O.Schaff lässt seinem Gegner weiterlesen......

 


 
2018-11-25

4. Punktspiel H60 TC GW Gifhorn - SV GWE: 5:1

Spielbericht, MF, W.Rehm. SV GWE weiterhin glücklos!

In Gifhorn (Tabellenletzter) gab es eine weitere Niederlage für SV GWE.

Im ersten Einzel zu schwankend in den Leistungen, das zweite Einzel geht im Matchtiebreak verloren.

Lediglich F.Hofeditz sorgte für einen souveränen Sieg.

M.Kutscher stemmte sich erfolglos gegen die Niederlage seines 14 Jahre jüngeren Gegners.

Doppel eins H.Piontkowski/F.Hofeditz nach Führung im zweiten Satz mit Siegchancen, doch der Gegner fing sich wieder.

Doppel zwei W.Rehm/M.Kutscher nach zwei knappen Sätzen den Matchtiebreak ebenfalls verloren.

 


 
2018-11-18

3. Punktspiel H60 TV RW Ronnenberg - SV GWE: 4:2

Spielbericht, MF, W.Rehm. Knapp an der Überraschung vorbei!!

Im ersten Einzel W.Rehm chancenlos (LK 8) 6:0, 6:0.

O.Schaff an zwei gesetzt gewinnt den ersten Satz 6:4. Satz zwei geht 4:6 verloren. O.Schaff gewinnt eiskalt den Matchtiebreak 10:8.

U.Wolk an drei gesetzt, erster Satz 6:3, Satz zwei 3:6. Wieder muß U.Wolk wie in den letzten Punktspielen in den Matchtiebreak, diesmal wird es noch spannender, knapp verliert er 17:19, unglaublich!

G.Reddig an vier gesetzt verliert 6:3, 6:1, das Dauermatch Slice gegen Slice.

Die Doppel werden neu gemischt, U.Wolk/R.Kellermann gewinnen knapp aber verdient 7:5, 6:4.

Doppel W.Rehm/F.Hofeditz verlieren 6:0, 6:4.

Alles in allen haben wir uns gut verkauft gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter aus Ronnenberg!!

 


 
2018-11-11

2. Punktspiel H60 SV GWE - Hildesheimer TV: 3:3

Dieser Vergleich war nervenaufreibend. Foto Collage

C.Nafe gewinnt sein Spiel gegen G.Becker souverain 6:3, 6:2.

U.Wolk leicht angeschlagen (Erkältung) gegen B.Möhlenbrock verliert den 1.Satz eindeutig 4:6. Im 2.Satz liegt er aussichtslos 2:5 zurück und zeigt Anzeichen von Aufgabe aus oben genannten Gründen.

Sein gegenüber B.Möhlenbrock vergibt aber 6 Matchbälle. U.Wolk schafft es in den Tiebreak und gewinnt ihn.

Match Tiebreak ist angesagt, U.Wolk gewinnt sensationell 10:4.

Danach ist es sozusagen platt, kein Doppel!

 


Das nächste Einzel, G.Reddig gewinnt den 1.Satz eindeutig gegen P.Weber mit 6:1.

Der 2.Satz sieht aber anders aus, G.Reddig unterlaufen jetzt Fehler und sein Gegner spielt stärker auf.

Matchbälle für G.Reddig, er vergibt sie. P.Weber holt sich den Tiebreak den er gegen den nun wieder fehlerlos aufspielenden G.Reddig aber verliert. Matchwinner G.Reddig 7:6

Zwischenstand 3:0


Letztes Einzel der Nummer 1 gesetzten W.Rehm gegen C.D.Brill.

C.D.Brill, Linkshänder spielt stark auf und lässt W.Rehm kaum Chancen sein Spiel zu finden. 1.Satz 2:6.

Der 2.Satz startet furios für W.Rehm er liegt in Führung diese gibt es nicht mehr ab, heißt 6:2, Match Tiebreak. Wieder spielt C.D.Brill stark auf, W.Rehm verliert den Faden, er verliert 4:10!


Zwischenstand 3:1. Für einen Sieg gegen TV Hildesheim sollte ein Doppel gewinnen. GWE stellt die erprobten Doppel 1 Rehm/Kellermann und Doppel 2 Nafe/Hofeditz auf.

Das eigentlich Unerwartete tritt ein, beide Doppel gehen verloren!!

Endergebnis: SV GWE-TV Hildesheim 3:3.


 
2018-11-04

Das neu formierte H60 - Team gewinnt ihr erstes Punktspiel beim FC Neuwarmbüchen 4:2



 
2018-10-05

Start des Tenniscamp in Porec

Montag 08.04. – Sonntag 14.04.2019

SV GWE Tennisspieler im 8 Jahr Tenniscamp in Istrien/Kroatien, Video

Aktuell 8 T-Spieler dabei, Anmeldeschluß, Teilnehmerfeld komplett!!

Kontaktaufnahme 0173.6894055

 


 

SV GWE Herren Tenniswintertraining Saison 2018/19

Austragungsort: Freizeit In.

Das Training ist kostenpflichtig, startet am 03.Sept. 2018 immer Mittwoch von 19-21 Uhr.

Die Teilnehmerzahl 21 Tennisspieler. 3 Plätze sind angemietet.

Das Orgateam unter Leitung/Ansprechpartner Roland Neumann hat im Vorfeld wieder ganze Arbeit geleistet.

 


 

NTV Winter 2017/2018 Punktspiele

H60, Meisterschaft Hallenrunde

Bericht im GT


Die Siegermannschaft im Bild v.l.n.r., G.Parot, F.Hofeditz, MF, W.Rehm, U.Wolk, N.Kurz, R.Neumann, R.Kellermann, G.Reddig. Nicht im Bild: O.Schaff, H.Piontkowski